Kontakt
KüchenTreff Winterberg
Marktstraße 2
59955 Winterberg
Homepage:www.kuechentreff-winterberg.de
Telefon:02981 9292920
Fax:02981 9292921

Frühjahrsputz, der Spaß macht

Frühjahrsputz, der Spaß macht

Tipps für eine strahlende und blitzblanke Küche

Der Frühling weckt mit seinen fröhlichen Farben und austreibenden zarten Blättern unweigerlich Frühlingsgefühle. Frische Energie ist da und tatkräftig können neue Projekte angegangen werden. In der Küchenwelt ruft der Frühjahrsputz. Schmutz und Unordnung sollen schnellstens entfernt und der Lieblingsort in neuem Glanz erstrahlen. Wir geben Tipps für den Frühjahrsputz, der Spaß macht.


Organisation ist alles

Je strukturierter der Frühjahrsputz über die Bühne geht, desto leichter geht er von der Hand. Es empfiehlt sich, der Reihe nach vorzugehen und nach und nach einen Arbeitsschritt nach dem anderen zu erledigen. Natürlich gibt es in der Küche viele Baustellen gleichzeitig, aber diesen mit Ruhe zu begegnen, spart Kraft und schont die Nerven. Nicht über den großen Berg Arbeit stöhnen, sondern sich darauf freuen, wie es nach der Putzaktion aussieht.

Frühjahrsputz, der Spaß macht

Frühjahrsputz, der Spaß macht

In luftiger Höhe beginnen

Als erstes sind die Oberflächen der Hochschränke dran. Hier sammelt sich das ganze Jahr über ungesehen Staub an. Krüge und andere Dekorationsartikel wollen gerne abgestaubt und mit einem nassen Lappen abgewischt werden. Wer die Schränke mit Zeitungspapier belegt hat, hat es besonders einfach. Der nimmt vorsichtig das mit Staub bedeckte Papier zusammen und wischt anschließend mit einem feuchten Lappen über die Flächen. Sollte sich neben dem ausgelegten Papier durch das Kochen an manchen Stellen eine fettige Schicht gebildet haben, lässt sich diese mühelos mit warmen Wasser und Spülmittel entfernen. Anschließend trocken nachwischen und alle Flächen wieder mit Zeitungspapier auslegen. Das spart beim nächsten Frühjahrsputz Zeit und Energie.

Außerdem mit dem Staubwedel einmal die Zimmerdecke entlangfahren und alle Raumecken entstauben. Dadurch geht es allen unsichtbaren Spinnweben an den Kragen.


Strahlenden Glanz zaubern

Jetzt ist die Küchenfront an der Reihe. Im Laufe des Jahres hat das Kochen sicherlich kleine Spuren hinterlassen: Ein Tropfen hier, ein Spritzer dort, nicht zu vergessen die zahlreichen Fingerabdrücke von klebrigen Teig- oder schmutzigen Gemüsehänden. Je nach Art der Oberfläche die Küchenfront mit lauwarmem Wasser und einem weichen Lappen abwischen. Und zwar erst die Oberschränke und dann die Unterschränke. Bei hartnäckigen Verschmutzungen empfiehlt es sich, Essigreiniger in das warme Wasser hinzu zugeben. Anschließend mit klarem Wasser die Reinigungsmittel entfernen und trocken nachwischen. Bei hochglänzenden Lackfronten sollten möglichst gründlich gereinigte Baumwolltücher verwendet werden. Anhaftender Schmutz oder Schmierflecken können meist ohne Zusatz von Wasser mit einem trockenen Tuch entfernt werden.


Elektrogeräte wie neu

Weiter geht’s mit den zahlreichen Einbaugeräten in der Küche wie Backofen, Geschirrspüler oder auch Dunstabzugshaube. Auf den elegant schimmernden Edelstahlflächen sind Fingerabdrücke und andere Verunreinigungen besonders leicht zu sehen. Glücklicherweise lassen sich die Flecken meist leicht mit warmen Wasser oder auch Wasser mit etwas Spüli entfernen. Bei stärkeren Verschmutzungen hilft ein Edelstahlpflegeprodukt. Anschließend die Fronten der Elektrogeräte mit einem trockenen und weichen Tuch polieren und schon erstrahlen diese in neuem Glanz.


Schrank, öffne Dich

Jetzt sind die Schrankinnenräume an der Reihe. Dazu nach und nach Schränke und Schubladen komplett ausräumen und die Innenflächen mit einem leicht feuchten und weichen Lappen säubern und trocken abreiben. Nun ist die Gelegenheit, Geschirr und Gläser umzuräumen und den Essgewohnheiten anzupassen. Vielleicht werden die kleineren Schalen doch öfter benötigt und sollen in Reichweite sein, die Suppenterrinen dagegen weniger. Sie können dann weiter oben verstaut werden. Möglicherweise haben sich Küchenutensilien angesammelt, die nie zum Einsatz kommen wie der Milchkrug, die Kartoffelpresse oder auch die ein oder andere Auflaufform. Der Frühjahrsputz ist der ideale Zeitpunkt zum Ausmisten und Entrümpeln.

Das gilt übrigens auch für Lebensmittel: In die Mülltonne mit überlagerten und längst abgelaufenen Nahrungsmitteln. Das ist zwar schade, aber sinnvoll. Anschließend Backzutaten wie Backpulver oder Puddingpulver, die sich am wenigsten lange halten, nach vorne räumen, damit diese als erste verbraucht werden. Praktisch ist es, gerade kleine Tüten in Behältern zu sortieren. Kippt der bereits geöffnete Vanillezucker um reicht es in Zukunft, die Dose auszuwischen.


Frühlingsgefühle für den Kühlschrank

Der Kühlriese darf beim Frühjahrsputz nicht vergessen werden. Dafür muss er zunächst komplett leergeräumt werden. Anschließend alle Flächen mit warmem Wasser und etwas Essigreiniger oder Spülmittel einreiben. Zu beachten ist, dass nur saubere und weiche Tücher verwendet werden sollten, um erstens die Kunststoff- und Glasoberflächen im Innenraum nicht zu zerkratzen. Zweitens gelangen dadurch nicht wieder alte Keime zurück in den Kühlschrank. Große Behälter wie das Gemüsefach und Organisationshelfer wie die schmale Gemüsebox können leicht in der Spülmaschine gereinigt werden.

Anschließend die zu kühlenden Lebensmittel auf ihre Haltbarkeit überprüfen. Wie schnell gerät ein Joghurt, ein Glas Gurken oder auch Reibekäse in den Untiefen des Kühlriesen in Vergessenheit. Jetzt ist die Gelegenheit, abgelaufene und verdorbene Nahrungsmittel zu entsorgen. Ein top sortierter und sauberer Kühlschrank lässt Frühlingsherzen schneller schlagen.

Frühjahrsputz, der Spaß macht

Backofen, zeig‘ Dich

Von außen glänzt das gute Stück schon, nun ist der Innenraum dran. Dazu alle losen Teile wie Backbleche, Roste und Kuchenformen herausnehmen. Bei selbstreinigenden Öfen nun das entsprechende Pyrolyse-Programm starten. Der Innenraum bei herkömmlichen Modellen mit einer Mischung aus heißem Wasser und Spülmittel reinigen. Hartnäckige Verschmutzungen und möglicherweise eingebrannte Speisereste mit der Seifenlauge einweichen, einige Minuten einwirken lassen und dann entfernen.

Backroste in heißem Spülwasser einlegen und Verkrustungen mit Hilfe von scheuernden Schwämmen oder aber einer Zahnbürste lösen. Backbleche in jedem Fall mit einem feuchten Lappen abwischen. Selbst selten genutzte Backutensilien setzten Staub an. Anschließend das funkelnde Elektrogerät wieder einräumen.


Zauberschublade, wie geht es Dir?

Das Schubfach unter dem Backofen, das sich geschickt hinter der Fußleiste versteckt, wird gerne vergessen. Rausziehen, entleeren, auswischen und wieder einräumen heißt die Frühlingsdevise. Kuchenformen für Cupcakes und Ausstechförmchen, die viele Monate gar nicht genutzt werden, können nun an einem anderen Ort verstaut werden. Schon ist die saubere Schublade aufgeräumt und übersichtlich.


Arbeitsplatte, zeig‘ Deine Fläche

Endspurt beim Frühjahrsputz: die Arbeitsfläche ist dran. Dazu die Arbeitsplatte von sämtlichen Küchengeräten befreien, alles leerräumen und mit heißem Wasser abwischen. Mit der Zugabe von einigen Spritzern Spülmittel lassen sich auch hartnäckige Flecken entfernen. Auch die Kaffeemaschine, der Brotkasten und der Mixer wollen abgewischt werden. Im Anschluss überlegen, ob die Küchenmaschine wirklich regelmäßig benutzt wird und in der hinteren Ecke auf der Arbeitsplatte stehen bleiben sollte. Im Schrank staubt sie weniger schnell ein und ist mit wenigen Handgriffen trotzdem griffbereit. Sortieren und Ausmisten lohnt sich. Umso besser kann die Arbeitsplatte das Jahr über genutzt und auch gereinigt werden.


Der Frühling schaut rein

Letzte Baustelle beim Frühjahrsputz: Küchenfenster und gegebenenfalls Fensterbrett. Dazu die Zimmerpflanzen nicht nur zur Seite räumen, sondern auch trockene Blätter sowie verblühte Blüten entfernen und die Blätter mit einem feuchten Tuch abwischen. Außerdem hat sich neben und hinter den Pflanzen allerlei angesammelt wie Postkarten, Stifte oder Muscheln aus dem letzten Urlaub. All das kann nun prima entsorgt werden kann. Sind die Fensterflächen von außen und innen gereinigt, bringt die leuchtende Frühlingssonne die frisch geputzte Küche zum Strahlen.

Jetzt tief durchatmen und das Erreichte genießen. Der Frühjahrsputz hat schuppdiwupp eine blitzblanke Küche zum Wohlfühlen gezaubert.


Entdecken Sie weitere Blogbeiträge:

Auszüge mit System

26Jul2021
 Auszüge mit System

Mit cleveren Systemen lässt sich viel Platz für Geschirr und Co. in Auszüge zaubern. Schon wird der Stauraum optimal genutzt und gleichzeitig für Ordnung gesorgt. Im Folgenden verraten wir Ihnen mehr über die intelligenten Organisationshelfer von nobilia.

Himbeerkuchen

19Jul2020
Apfelstrudeleis

Zum Tag des Himbeerkuchens haben wir ein Rezept für einen Schokoladen-Mascarpone-Himbeerkuchen für Sie vorbereitet. Denn Himbeeren sind nicht nur lecker, sondern gehören auch zu den sogenannten „gesunden Obstsorten“.

Vorteile Küchenstudio

05Jul2021
Vorteile Küchenstudio

Lassen Sie sich in unserem Küchenstudio inspirieren - unsere Küchenexperten machen dann aus Ihren Küchenträumen Ihre Traumküche. Erfahren Sie mehr über die Vorteile, direkt im Küchenstudio Ihre Küchenpläne zu verwirklichen und nutzen Sie anschließend unseren zuverlässigen Montageservice. Und schon steht Ihre Traumküche fertig aufgebaut in Ihrem Zuhause.

Akustik in offenen Küchen

29Jun2021
Akustik in offenen Küchen

Der offene Grundriss im Zuhause gilt als modern und ist weit verbreitet. Großzügige Wohnbereiche spiegeln ein freies Lebensgefühl wider und bieten viel Platz – nur mit der Akustik hapert es manchmal.

Stauraumwunder Küche

22Jun2021

Mit einer cleveren Planung lässt sich viel Platz für Geschirr und Co. in die Küchenschränke zaubern. Damit wird der Stauraum in der Küche optimal genutzt und gleichzeitig für Ordnung und Übersicht gesorgt. Erfahren Sie mehr über die praktischen und intelligenten Stauraum-Systeme von nobilia.

Kleine Küchen ganz groß

19Jun2021
Kleine Küchen ganz groß

Kleine Küchen brauchen vor allen Dingen eins: viel Platz zum Verstauen. Das fängt bei Küchengeräte an und hört bei Küchenhelfern auf. Dank origineller Organisationshilfen können viel mehr Kleinteile platzsparend eingeräumt werden.

Küchendekoration

14Jun2021

Praktisch, geschmackvoll und behaglich – so sollte die Dekoration in der Küche sein. Wir verraten Ihnen, wie einfach es ist, Wohlfühlambiente in Ihren Küchenraum zu zaubern.

Abfallsysteme mit Pfiff

28Mai2021
Durchdachte Mülltrennung in der Küche

Moderne Küchen bieten raffinierte Systeme für die Mülltrennung an – elegant versteckt in Auszügen oder hinter Schranktüren. Das schafft wunderbar aufgeräumte Küchenräume und Kochambiente zum Wohlfühlen.

Pflegetipps Arbeitsflächen und Fronten

17Mai2021
Pflegetipps Arbeitsflächen und Fronten

Mit der richtigen Pflege bleiben die Küchenmöbel viele Jahre lang bestens erhalten und sorgen für Wohlfühlatmosphäre im Küchenraum. Wir verraten Ihnen, wie Ihre Arbeitsflächen und Fronten aussehen wie neu.

Bodenbelag in der Küche

12Mai2021

Der Fußboden in der Küche muss so einiges hinnehmen und ist höheren Belastungen ausgesetzt als beispielsweise Wohn- oder Schlafzimmer. Hier werden Meter gemacht.

Holzoptik kann auch modern

05Mai2021

Hochglanz Weiß oder mattes Anthrazit? Betonoptik, Holz oder Edelstahl? Erst die richtige Kombination von Materialien und Farben machen die Küche zum individuellen Raum und verwandeln sie in eine Wohlfühloase.

Für jede Küche die passende Küchenform

28Apr2021
Verschiedene Küchenformen

Jeder Küchenraum ist anders geschnitten und beeindruckt mit unterschiedlichen Größen und Einteilungen. L-Küchen, Insel-Küchen, gegenüberliegende Küchenzeilen und Co. passen sich flexibel den verschiedenen Herausforderungen an.

Modernität trifft Funktionalität

13Apr2021
Modernität trifft Funktionalität

Wohnwelten verschmelzen immer mehr miteinander. Der Küchenraum wird zum Mittelpunkt der Wohnung.

Ostereier natürlich färben

30Mrz2021
Ostereier natürlich färben

Zweige mit zartem Grün oder weißen Blüten von Kirschen gemischt mit gelben Blüten der Forsythien und geschmückt mit herrlich dekorierten Ostereiern – das zaubert Osterglück in die Wohnräume. Die Zweige aus dem eigenen Garten, dem Blumenladen um die Ecke oder dem Supermarkt sind schnell in eine Vase gestellt.

Schön wohnlich

27Mrz2021
Schön wohnlich

Wohnwelten verschmelzen immer mehr miteinander. Der Küchenraum wird zum Mittelpunkt der Wohnung.

DIY Blumentöpfe

21Mrz2021
DIY Blumentöpfe

Wie schön ist es, den Frühling in die Küche zu zaubern. Zum Beispiel mit bunt bemalten Blumentöpfen. Draußen zwitschern die Vögel, Büsche und Bäume treiben zaghaft grün aus – da wird es dringend Zeit, den Frühling auch in die Küche zu holen.

Frühjahrsputz, der Spaß macht

17Mrz2021
Frühjahrsputz, der Spaß macht

Der Frühling weckt mit seinen fröhlichen Farben und austreibenden zarten Blättern unweigerlich Frühlingsgefühle. Frische Energie ist da und tatkräftig können neue Projekte angegangen werden. In der Küchenwelt ruft der Frühjahrsputz.

Energie sparen in der Küche

15Mrz2021

Ein möglichst umweltfreundliches und sparsames Leben ist in aller Munde. Um dieses Lebenskonzept im eigenen Zuhause umzusetzen, ist es sinnvoll in dem Raum zu beginnen, der die meiste Energie im Haushalt verbraucht – der Küche.

Tipps beim Einfrieren, Auftauen und Zubereiten

10Mrz2021
Tipps beim Einfrieren, Auftauen und Zubereiten

Einfrieren ist eine sehr praktische Art der Vorratshaltung. Je mehr Regeln berücksichtigt werden, desto besser schmecken die Lebensmittel nach dem Auftauen.

Zum Tag der Tiefkühlkost - gekonnt Einfrieren

06Mrz2021
Zum Tag der Tiefkühlkost - gekonnt Einfrieren

Einfrieren und Tiefkühlen gehört für viele Haushalte zum Kochalltag dazu. Bequem lassen sich eingefrorene Gerichte bei Bedarf auftauen, ruckzuck sind Pizza, Brot, Kuchen oder für Schleckermäuler das Eis verfügbar. Egal, ob das Gefriergut in Truhen oder Schränken untergebracht wird, bei minus 18 Grad, der Idealtemperatur für Tiefkühlkost, bleiben Lieblingsspeisen über viele Monate wunderbar aromatisch.

AEG SpinView Shelf

26Feb2021

Viele von euch kennen bestimmt die Situation, dass der Einkauf auf die Schnelle einfach in den Kühlschrank gestellt wird. Die älteren Lebensmittel wandern somit automatisch in den hinteren Teil des Fachs und die neu gekauften Waren nehmen den kompletten vorderen Bereich in Anspruch.

Hauswirtschaftsraum zum Wohlfühlen

24Feb2021
Hauswirtschaftsraum zum Wohlfühlen

Mit guter Planung den Arbeitsbereich für Wäsche, Putzen und CO. top einrichten.

Bosch Kühlschrank mit Innen-Kamera

10Feb2021
Bosch Kühlschrank mit Innen-Kamera

Die Innenkameras sorgen für bewusstes und nachhaltiges Einkaufen. Kühlschränke können noch so übersichtlich gestaltet sein mit einladenden Glasböden sowie großzügigen Relingfächern in der Türinnenseite und doch gerät das ein oder andere Lebensmittel in Vergessenheit und verdirbt.

Tischlüfter von NEFF

06Feb2021
Tischlüfter von NEFF

Absolut stylisch setzt der ausfahrbare Dunstabzug in jeder Küche einen aufregenden Akzent. Auf Knopfdruck fährt der gläserne Dunstabzug hinter dem Kochfeld hervor. Sogleich startet die davor liegende Lüftung und saugt kulinarische Aromen sofort ein.

AEG ÖKO-RANGE Serie

23Jan2021
AEG ÖKO-RANGE Serie

Nachhaltiges Kochen, Backen, Spülen und Kühlen steht bei der neuen, u